ERGOTHERAPIE

  • Ergotherapie bei Kindern

    Ergotherapie in der Pädiatrie wendet sich an Kin­der vom Säuglings- bis ins Jugendalter, wenn ihre Entwicklung verzögert ist, sie in ­ihrer Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Behinderung bedroht oder betroffen ist.

    Übergeordnetes Ziel der Therapie ist immer größt-
    mögliche Handlungskompetenz und im Zusammenhang damit die größtmögliche Selbstständigkeit des Kindes.

  • Lesen, Schreiben, Rechnen...

    Beim Lesen, Schreiben und Rechnen
    klappt es nicht so gut?

    Wenn Ihr Kind rennt, sieht es anders aus wie bei den anderen Kindern? Ihr Kind kann nicht hüpfen oder
    auf einem Bein stehen? Oder es bewegt sich langsam, es ist ängstlich, oder sogar furchtlos? Es kann keinen Ball werfen oder fangen? Es spielt oft allein und findet keinen Anschluss?

    Ihr Kind isst anders wie die anderen Kinder? Es kaut wenig, oder isst nichts Hartes? Ihr Kind beißt nicht ab, schlingt beim Essen?

    Dann braucht Ihr Kind Ergotherapie. Die Verordnung bekommen Sie von Ihrem Kinderarzt.

     

    Entwicklungsverzögerungen bzw. Auffällig­keiten hängen sehr häufig mit einer gestörten Sinneswahr-
    nehmung, bzw. Reizverarbeitung in unterschiedlichen Bereichen zusammen. In der kindlichen Entwicklung gehören Bewegung und Wahrnehmung immer zusammen und beeinflussen sich gegenseitig.

    Wir konzentrieren uns nicht nur auf die ­Probleme des Kindes, sondern wir sehen es in ­seiner Ganzheit mit all seinen Bedürfnissen, Unsicher­heiten, Stärken, etc.

    Wichtig ist uns, die Therapie an der Basis anzusetzen, nicht am Symptom. Die Kinder haben in einer unge-
    zwungenen Atmosphäre, ohne Lei­stungs­druck, ihre Freude am eigenen Körper zu entdecken. Durch Spaß an der Bewegung können die Kinder selbstbestimmt ihre Grenzen erweitern.

  • Information

    Die ergotherapeutische Behandlung:

    • Verordnung:

    Bei Bedarf wird die Therapie durch Ihren Kinderarzt, HNO-Arzt, Phoniater, Neurologen, Allgemeinarzt oder Kieferorthopäden verordnet.

    • Kosten:

    Die Behandlungskosten werden von Ihrer Kranken kasse übernommen. Über die aktuellen Zuzahlungs-
    bedingungen für gesetzlich Versicherte ab dem
    18. Lebensjahr informieren wir Sie gerne.

    • Hausbesuche:

    Wenn Sie aus medizinschen Gründen nicht in die
    Praxis kommen können und Ihr Arzt einen Haus-
    besuch verordnet, kann die Therapie auch bei
    Ihnen zu Hause durchgeführt werden.

    • Terminvereinbarung:

    Terminanfragen sind telefonisch oder per E-Mail möglich. Bitte beachten Sie, dass der Ersttermin innerhalb von zwei Wochen nach Ausstellung des Rezeptes erfolgen muss.

  • Ergotherapie bei Erwachsenen

    Wenn durch einen Unfall, eine Verletzung oder das Alter, plötzlich alles ganz anders ist wie es mal war. Dann brauchen Sie Ergotherapie.

    Hierbei ist das grundlegende Ziel der Ergotherapie,
    die Selbstständigkeit in allen Bereichen der persön-
    lichen, häuslichen und beruflichen Lebensführung
    zu erhalten, bzw. wieder neu zu erlangen.

  • Wer bekommt Ergotherapie?

    Zu uns kommen vorwiegend ­Menschen mit:

    • neurologischen Erkrankungen, wie z.B. Zustand nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose, Morbus Alzheimer und Morbus Parkinson

    • Erkrankungen und Verletzungen der Hand

    • degenerativen und rheumatischen Erkrankungen
    des Muskel- und Skelettsystems

    • psychischen Erkrankungen

    • dementiellen Erkrankungen

  • Wir bieten Ihnen

    • Händigkeitsberatung

    • Mal- und Schreibberatung für die Allerkleinsten
    und Vorschulkinder, als auch für Eltern

    • Schreibberatung für Angehörige und das Pflege-
    personal von Menschen, deren Kräfte im Alter oder aufgrund einer Erkrankung schwinden

    • Informationsabende in ihrer Kitaeinrichtung für Vorschulkinder

    • häusliche Ergotherapie für Demenz­erkrankte
    und Angehörige

    • Sturzprophylaxe für ältere Menschen, Angehörige
    und Pflegende

    • Infoabende in der Praxis mit wechselnden Themen

Praxis für Logopädie | Lucia Uhl | Horb a. N. | Rottenburg a. N. | Oberndorf-Aistaig | info@logopaedie-uhl.de